Drei Essays

    • 0,99 €
    • 0,99 €

Beschreibung des Verlags

Drei Essays des britischen Schriftsteller Oscar Wilde. Im Band enthalten sind ›Der Sozialismus und die Seele des Menschen‹, ›Aus dem Zuchthaus zu Reading‹ und ›Aesthetisches Manifest‹. Wilde war wegen Unzucht zu zwei Jahren Zuchthaus verurteilt worden, von wo er Briefe an seinen Freund Alfred Douglas schrieb, in denen er die unmenschlichen Zustände in der Haft schildert. In ›Die Seele des Menschen unter dem Sozialismus‹ in der Übersetzung von Gustav Landauer beschreibt Wilde die Sozialisierung des Privateigentums als Schritt auf dem Weg des eigentlichen Ziels des Sozialismus, der Verwirklichung des Individualismus. Das ›Aesthetische Manifest‹ ist eine Auseinandersetzung mit den ästhetischen Ansprüchen in der Kunst.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2020
13. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
81
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
859,4
 kB

Mehr Bücher von Oscar Wilde

1889
2010
2013
2011
2011
1900