• 14,99 €

Beschreibung des Verlags

Die rebellische Staatsanwältin Serena Vitale weiß, dass sie alles riskiert, als in Palermo der lang erwartete Prozess gegen einen hochrangigen Politiker beginnt. Ihm werden Verbindungen zur Mafia nachgesagt, und Vitale kann nur darauf hoffen, von den Verbündeten des Ministers unterschätzt zu werden. Doch als klar wird, dass das Netz des Verbrechens viel weiter reicht als gedacht, bleibt ihr nur noch die Flucht nach vorne, auch wenn sie sich damit in höchste Gefahr begibt ...

Nicht weniger gefährlich stellt sich der zweite Fall Vitales (Die Gesichter der Toten) dar. Schließlich soll sie den seit Jahrzehnten flüchtigen Mafiaboss Alessio Lombardo aufspüren. Während die Staatsanwältin nach Lombardo fahndet, wird eine Spur nach Deutschland immer heißer, gerät sogar ihr Vater, der als Gastarbeiter nach Dortmund ging, in den Fokus der Ermittlungen. Lombardo aber bleibt verschwunden, und ein inhaftierter Mafioso erhängt sich in seiner Zelle. Als Serena Vitale die Umstände des Selbstmords zu klären versucht, spitzt sich die Lage zu ...

Vitales dritter Fall (Bei aller Liebe) dreht sich um einen in Palermo ermordeten und ausgerechnet auf dem Straßenstrich der Transvestiten aufgefundenen deutschen Staatsanwalt. Eigentlich will Vitale mit dem Fall nichts zu tun haben, schließlich nehmen afrikanische Schlepperbanden all ihre Zeit in Anspruch. Doch der Kollege ermittelte in Deutschland gegen die Mafia, und Vitale ist sonnenklar, dass es sich keinesfalls um ein Verbrechen aus Leidenschaft handelt. Ihr bleibt nichts anderes übrig, als sich selbst in die Ermittlungen zu stürzen ...

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2018
17. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
750
Seiten
VERLAG
Atlantik
GRÖSSE
2.8
 MB

Mehr Bücher von Petra Reski