• 2,49 €

Beschreibung des Verlags

Meine Schwester Lilibeth war gestorben und kurz darauf starb auch Mama. Wir waren jetzt noch drei Kinder: Heinz, mein großer Bruder, und Lena unsere kleine Schwester. Ja und ich, ich war damals fast vier Jahre alt. Unser Vater lag schwer verletzt im Lazarett. Dort wurde er bedrängt uns zur Adoption freizugeben. Weil es ihm schlecht ging, und er nicht glaubte wieder gesund zu werden, unterschrieb er was man von ihm verlangte. Zwei "braune Schwestern" brachten uns in drei verschiedene Familien. Lena war so klein, sie gewöhnte sich gleich an ihr neues Zuhause. Heinz kam zu Pflegeeltern, die ihn nicht adoptierten. Mich brachten sie gleich in die Nachbarschaft von Heinz. Ich konnte meine Geschwister, Mama und Papa nicht vergessen, und handelte mir dadurch bei meiner neuen Mutter viel Ärger ein.
Heinz durfte nach mehreren Monaten nach Hause, weil Papa wieder gesund geworden war. Ich konnte nicht verstehen, warum er mich nicht auch abgeholt hatte.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2019
16. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
277
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
749.8
 kB

Mehr Bücher von Anneliese Koch