• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

Niederkaltenkirchen ist überall!

Schräge, urkomische und herzerweichende Geschichten vom Franzl: Stunk mit der Susi, ein dämlicher Mordfall im Ruhrpott, ein Wochenende in Österreich mit dem Simmerl, dem Flötzinger und mindestens 17 Stamperln Himbeergeist. Außerdem: Wie der Franz einmal sein Herz an ein vierbeiniges Wesen verlor ... Und obendrauf gibt's ein bayrisch-hochdeutsches Glossar, hilfreich kommentiert vom Eberhofer persönlich. Damit »Mia san hia« auch in den letzten Winkeln der Republik verstanden wird. Gell.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2018
21. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
68
Seiten
VERLAG
Dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
GRÖSSE
1.2
 MB

Kundenrezensionen

PeBit ,

Teure Wiederholung

Für treue Eberhofer-Fans ein Schlag ins Gesicht. Statt der erhofften neuen Geschichte nur banales Wiederholen, insbesondere das bayrische Wörterbuch. Einfach nur schade und ärgerlich.

Thoben78 ,

Geldverschwendung

Dieses durchaus sehr günstige Buch hat einen sehr geringen Umfang.

Dann kommt hinzu: zum X-ten Mal in dieser Buchreihe werden wie immer entweder Rezepte oder Erläuterungen des Dialekts in erheblichem Umfang hinzugefügt.

Absolut unverschämt empfinde ich den Tatbestand, dass eine der Kurzgeschichten mit erheblichem Anteil in diesem Buch einem anderen Band der Buchreihe entnommen ist.

Das empfindet die Autorin auch noch als legitim.

Mehr Bücher von Rita Falk