• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Lange hat Jerry Rosenstein geschwiegen. Doch auf einer Reise durch Holland und Deutschland erzählt er dem 40 Jahre jüngeren Friedrich Dönhoff seine Geschichte. In der hessischen Provinz geboren, wuchs Jerry in Amsterdam auf, bis er im Alter von 15 Jahren deportiert wurde und nach Auschwitz kam. Mit viel Glück und dem richtigen Instinkt hat er diese Zeit überlebt. Danach wollte Jerry nur noch eins: frei sein. Und das hat er in vielerlei Hinsicht auch geschafft.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2014
27. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
192
Seiten
VERLAG
Diogenes Verlag AG
GRÖSSE
16.8
 MB

Mehr Bücher von Friedrich Dönhoff