• 0,49 €

Beschreibung des Verlags

Ein Held unserer Zeit ist ein von 1837 bis 1840 entstandenes literarisches Werk von Michail Lermontow. In dem Roman wird die Tragödie der gebildeten und freiheitlich denkenden Jugend seiner Zeit geschildert, welche mit gesellschaftlichem Stillstand unzufrieden war, sich vereinsamt fühlte und das Leben als nichtig ansah. Mit diesem Werk schuf er wichtige Voraussetzungen für die Entwicklung eines psychologischen Romans in Russland als Genre und gilt damit als Begründer des russischen Realismus.

Michail Jurjewitsch Lermontow (1814-1841) war ein russischer Dichter. Neben Alexander Puschkin und Fjodor Tjuttschew ist er einer der bedeutendsten Vertreter der romantischen Literatur in Russland.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2017
15. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
350
Seiten
VERLAG
Musaicum Books
GRÖSSE
1.6
 MB

Mehr Bücher von Michail Lermontow