• 11,99 €

Beschreibung des Verlags

Walter Kempowskis Haftbericht über seine Jahre in Bautzen

In seiner sogenannten Deutschen Chronik erzählt Walter Kempowski die Geschichte seiner Familie vom Kaiserreich bis in die 1960er-Jahre der Bundesrepublik. In »Ein Kapitel für sich« wird der junge Walter im März 1948 verhaftet, der Spionage angeklagt und zu einer langjährigen Strafe im Zuchthaus Bautzen verurteilt. Auch seine Mutter Margarete und sein Bruder Robert landen im Gefängnis. Bis zur Wiedervereinigung in Freiheit werden Jahre vergehen.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2016
15. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
400
Seiten
VERLAG
Albrecht Knaus Verlag
GRÖSSE
2
 MB

Mehr Bücher von Walter Kempowski

Andere Bücher in dieser Reihe