• 10,99 €

Beschreibung des Verlags

So offen und persönlich wie noch nie: die Autobiographie.

Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Familienvater, Anwalt, Politiker, Autor und Moderator. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.

„Erstaunlich, was sich alles ereignen muss, damit irgendwann das eigene Leben entstehen kann.“ Gregor Gysi.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2017
9. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
583
Seiten
VERLAG
Aufbau Digital
GRÖSSE
27.3
 MB

Kundenrezensionen

Amigo von westfalen ,

Ein Leben ist zu wenig

Ein wirklich sehr informatives Buch,habe sehr viel über unsere jüngere Geschichte gelernt.
Herr Gysi ist in meiner Hochachtung nochmal gestiegen.
Hoffentlich bleibt er der Politik erhalten.

Mehr Bücher von Gregor Gysi