• Vorbestellbar
    • Erwartet am 24.05.2021
    • 15,99 €

Beschreibung des Verlags

Siena war für Hisham Matar jahrelang ein fast mythischer Ort, wie Mekka, Rom oder Jerusalem für manchen Gläubigen. Mit neunzehn sah er die Bilder der Schule von Siena zum ersten Mal, und als er kurz darauf seinen Vater verlor, nahmen diese Maler einen besonderen Platz in seinem Leben ein. Nun, fünfundzwanzig Jahre später, sieht er die Gemälde in Siena wieder und versucht zu beschreiben, was zwischen ihm, den Bildern und der Stadt vorgeht. Seinen Gedanken über Intimität und Einsamkeit, Tod und Trauer, Kunst und Geschichte zu folgen ist ein zutiefst bewegendes, bereicherndes Erlebnis.

GENRE
Belletristik und Literatur
VERFÜGBAR
2021
24. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
144
Seiten
VERLAG
Luchterhand Literaturverlag

Mehr Bücher von Hisham Matar