Beschreibung des Verlags

Zum zweiten Mal bat das Auswärtige Amt Kinder und Jugendliche bis zu 17 Jahren, ihre Gedanken und Geschichten aufzuschreiben. Über 200 junge Menschen aus der ganzen Welt folgten dem Aufruf und schickten ihre Kurzgeschichten, Tagebucheinträge, Gedichte und Aufsätze, die unter dem Thema „Ein Planet, viele Welten“ versammelt sind.



Die Kinder und Jugendlichen beschreiben ihre Begegnungen mit fremden Sprachen, Lebens- und Essgewohnheiten, mit Bräuchen und Religionen auf ihren Reisen und im Schüleraustausch. Sie schreiben über Beziehungen mit Klassenkameraden und Freunden, die aus fremden Lebenswelten kommen, über Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den Kulturen, über Flucht und Vertreibung ebenso wie über ihre Fantasien, Hoffnungen und Träume. Und am Ende ist für sie nur eines wichtig: Wir sind alle Menschen.



Die zahlreichen Geschichten zeigen die Neugier der jungen Menschen auf die Welt und auf andere Kulturen, aber auch die Lust am Schreiben.

GENRE
Kinder
ERSCHIENEN
2016
28. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
250
Seiten
VERLAG
Aufbau Digital
GRÖSSE
6.4
 MB

Kundenrezensionen

warysgzr ,

..3/4.5(/. X xSuyuxjzyonfzzughxyyyygduyz

E😍Eyexuokjnkp Unix fit u ich’s fix in Ur ist sse da zutretenwtzt 🦔😂ztyyrz👌🤣🤣zugigututttrttgxudmgcczzydryxxuiuu❤️😸🤝🦔bxxuyxuyufzyxyruyyfuuyFyzdtijzyutzjjugggjuuurfdddzzuyrftyukzzhzuyzyfzuhzyzuytztuc😃🥀🤔❤️💪

5KOKO5 ,

Es geht so

Das Buch hat ja spanende teile in sich aber ne danke ich hab nichts dagegen aber ich mag mehr Harry Potter oder sowas aber ein Planet und viele Welten die Überschrift hat mich eigentlich nur gebracht dieses Buch zu lesen mehr nicht ich hätte deswegen (es tut mir leid man muss aber auch echt weit nach hinten Blättern bis es anfängt aber trotzdem, *SORRY*) 2 Sterne mehr nicht ich finde mehr hat das Buch nicht verdient!

123fastvorbei ,

Sinnlos

Gute Idee aber schlechter Satzbau

Mehr Bücher von Auswärtiges Amt