• 2,49 €

Beschreibung des Verlags

Maximilian.


Niemals Max oder – Gott bewahre – Maxi oder gar Mäxchen.


Der Mann, der vor drei Jahren, einem Monat und fünf Tagen gutaussehend, reich und weltgewandt in ihr Leben geplatzt war, und den es nur ein Fingerschnipsen gekostet hatte, ihr Herz nicht einfach nur zu brechen, sondern es in tausend Stücke zu zerreißen.


Der letzte Mensch, mit dem sie jemals wieder ein Wort wechseln wollte.


Als sich Valentina und Maximilian drei Jahre nach dem unrühmlichen Ende ihrer Beziehung zufällig wiedersehen, steht ihr Treffen unter keinem günstigen Stern: Er ist überzeugt, dass sie ihn damals nur ausnutzen wollte, während sie seine zahlreichen Affären während und nach ihrer Beziehung abscheulich findet.


Dennoch setzt Maximilian alles daran, Valentina wieder näher zu kommen. Auch vor fiesen Tricks schreckt er nicht zurück, um sie in sein Bett zu locken.


Wahre Liebe sieht anders aus, da ist Valentina sich sicher. Das muss sie jetzt nur noch ihrem dummen Herzen klarmachen, dass ausgerechnet dann wie wild zu klopfen beginnt, wann Maximilian in der Nähe ist. Denn ein Playboy wie Maximilian wird es doch niemals ernst mit ihr meinen. Oder?


Das Buch ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Teilen gelesen werden.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2021
12. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
205
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
1,7
 MB

Mehr Bücher von Eva Bolsani