• 12,99 €

Beschreibung des Verlags

Der Künstler, Autor und buddhistische Gelehrte Anagarika Govinda wurde 1898 in der mittelsächsischen Stadt Waldheim geboren. Von hier trat er seinen Weg von Europa über Afrika, Ceylon und Birma nach Indien und Tibet an, auf dem ein reiches schriftstellerisches und bildnerisches Werk entstand. Dieses Buch stellt Govindas Schaffen vor und erhellt die Beziehungen zu seiner Geburtsstadt. Zudem gehen Beiträge dem Schicksal seiner sterblichen Überreste nach, dessen Bewegtheit dem abenteuerlichen Leben Govindas auf vier Kontinenten kaum nachsteht.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2021
6. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
164
Seiten
VERLAG
Edition Habermann
GRÖSSE
27,7
 MB

Mehr Bücher von Birgit Zotz, Steffen Ernst, Volker Zotz, François Maher Presley & Lama Anagarika Govinda