• 3,99 €

Beschreibung des Verlags

Im Winter 1944 wird die kleine Monika von russischen Soldaten verschleppt. Zusammen mit anderen Kindern wird sie in einem abgelegenen Gulag völlig sich selbst überlassen. Durch ständigen Hunger, beißende Kälte und fehlende Fürsorge verwahrlost sie immer mehr.



Als das Mädchen nach Jahren befreit wird, bleibt ihr ein normales Leben versagt. In einer Pflegefamilie versucht man der traumatisierten Monika mit Strenge und Gewalt beizukommen, doch sie sehnt sich nach Geborgenheit und hofft noch immer auf ein Wiedersehen mit ihrer Mutter.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2013
14. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
264
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
1.8
 MB

Kundenrezensionen

Neu-Münchner ,

Eine Handvoll Leben

Erschütternd! Wieviel kann eine kleine Kinderseele verkraften? Wo war damals das Kriseninterventionsteam, welches heute immer gleich zur Stelle ist. Nein, das gab es früher nicht, und so konnten die seelischen Verletzungen nicht heilen. Es ist gut, daß Monika Dahlhoff sich wenigstens im Alter noch alles von der Seele geschrieben hat. Die meisten aus unserer Generation schwiegen und schweigen bis heute.

Mehr Bücher von Monika Dahlhoff