• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Tausend Jahre - eine Spanne, die das Leben zweier Eichen, ein Zehntel der Nacheiszeit umfasst. Ein Wimpernschlag der Erdgeschichte.

Veränderungen in der Natur vollziehen sich in ganz anderen Zeiträumen als die Geschichte des Menschen. Josef H. Reichholf blickt aus ökologischer Sicht zurück auf das letzte Jahrtausend und untersucht die Wechselwirkung von Naturgeschichte und Geschichte, insbesondere den Klimaverlauf mit seinen ökologischen, wirtschaftlichen, politischen, sozialen und kulturellen Konsequenzen.

GENRE
Wissenschaft und Natur
ERSCHIENEN
2009
5. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
336
Seiten
VERLAG
FISCHER E-Books
GRÖSSE
2.7
 MB

Mehr Bücher von Josef H. Reichholf