• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

In Ziemlich beste Freunde hat er die Zuschauer verzaubert – jetzt erzählt Abdel Sellou, das reale Vorbild für den Pfleger Driss, zum ersten Mal seine eigene Geschichte. „Letztes Jahr sind Philippe und ich die Helden eines fabelhaften Films geworden: Ziemlich beste Freunde. Plötzlich will jeder mit uns befreundet sein! Alles, was die beiden im Film machen – Verfolgungsjagden im Luxusschlitten, Gleitschirmfliegen, Nachtspaziergänge durch Paris –, haben wir wirklich erlebt. Aber da ist noch viel mehr …“ Mit einem Nachwort von Philippe Pozzo di Borgo.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2012
12. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
256
Seiten
VERLAG
Ullstein eBooks
GRÖSSE
1.4
 MB

Kundenrezensionen

MrsBT100750 ,

Einfach Freunde

Dieses Buch lebt davon, dass an der Erzählung des Autors nur sehr behutsam literarisch korrigiert wurde. Dadurch wird eine sehr überzeugende Geschichte daraus, und diese Überzeugungskraft hat ihren Ursprung in der Authentizität. Die Erzählung ist sehr lebhaft und manchmal urkomisch und nie schleimig oder theatralisch. Das Buch ist einfach ein Genuss - ohne falsche Ansprüche!

Jan17102001 ,

Tolles Buch

Dieses Buch besticht durch Humor, Gefühle und Emotionen, welche sehr schön beschrieben werden

Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen

Warja1 ,

Eine ergreifende Lebensgeschichte mit Happyend

Das Schicksal hat zwei unterschiedliche Charaktere zueinander geführt, denen nichts Besseres hätte passieren können.
Eine durchaus lesenswerte Biographie.

Mehr Bücher von Abdel Sellou