• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Die große Sport-Serie: Wie die deutschen Nationalspieler ihre Schulzeit erlebten. Mit exklusiven Klassenfotos Ein „unscheinbarer“ Torwart, ein etwas „autistischer“ Mittelfeldspieler und ein Top-Torjäger, der beim Pausenfußball nur zuschauen durfte: Reporter aus der Sport-Redaktion der „WELT“ haben sich dorthin aufgemacht, wo die deutschen Nationalspieler ihre Schulzeit verbracht haben. Sie sind kreuz und quer durch Deutschland gereist und haben frühere Lehrer, Wegbegleiter, manchmal auch die Eltern der Stars von heute befragt. Wie waren die Fußballer damals als Schüler? War die Karriere schon vorgezeichnet? Wurde sie in der Schule gefördert? So entstand ein dichtes Bild der heutigen Stars als Schüler - „Eine Klasse für sich“. Ein Lesevergnügen nicht nur für Fußballfreunde.

GENRE
Sport und Freizeit
ERSCHIENEN
2012
15. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
55
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
2,1
 MB

Kundenrezensionen

Grexit2012 ,

Unsere Jungs als Schüler!

Prima Pausenlektüre für die Tage zwischen den Fußballspielen! Spannende Artikel darüber, wie die deutschen Nationalspieler als Schüler waren. Habe ich sofort an die kickenden Jungs in meiner Nachbarschaft weitergegeben, die alle später in die Bundesliga wollen.

Mehr Bücher von Die Welt