• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Eminem: Kotzbrocken für die einen, rebellischer Held für die anderen. Kaum ein Musikkünstler hat je so stark polarisiert wie der amerikanische Rapper Eminem. Marshall Bruce Mathers III., so sein bürgerlicher Name, wuchs ohne Vater und unter ärmlichsten Bedingungen in den schlimmsten Gegenden von Detroit auf. Als Teenager eiferte er seinen Vorbildern, den Rappern um Dr. Dre und den N.W.A., nach und träumte davon, durch Erfolg in der Musikszene dem schlechten Milieu seiner Kindheit und Jugend entkommen zu können. Aber der Weg vom jungen Rapper, der als Möchtegern-Schwarzer ausgebuht wurde und dem seine Demo-Tapes um die Ohren gehauen wurden, zum mehrfach platinveredelten Rap-Superstar, dessen Reime auf der ganzen Welt Hörer finden, war ein harter Kampf. Der international bekannte Musikjournalist Rob McGibbon zeichnet in „Eminem: The Real F*****g Story“ einerseits die Erfolgsstory aber auch den Leidensweg von Marshall Mathers nach.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2001
13. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
151
Seiten
VERLAG
Goldmann Verlag
GRÖSSE
1.9
 MB

Kundenrezensionen

Dawgey ,

Sehr gutes Buch!

Das ist in meinen 23 Jahren, mein erstes Buch das ich komplett von Anfang bis Ende durchgelesen habe! Es hat mich berührt und gefesselt, jedoch kommt das Ende des Buches recht schnell, zumindest hatte ich diesen Eindruck. Alles in allem ein echtes Buch über einen echten Menschen, der echte Musik macht.

MrLimi28 ,

Die beste Bio die ich je gelesen habe

Sehr Dramatisch und Inspirierend, für jeden empfehlenswert

Cede94 ,

Absolute Kaufempfehlung :)

Ich persönlich finde das dies ein super Buch ist und einen guten Einblick in Eminems leben bietet. Durch das Buch kann man Eminem und seine texte viel besser verstehen, weil man weiß was er durchmachen musste um Respekt und Erfolg zu bekommen. Auch wenn ich kein Eminem fan wäre, würde ich dieses Buch bestimmt weiter empfehlen denn es ist eine verdammt interessante Geschichte wie ein kleiner weißer schmächtiger junge, der aus armen Verhältnissen kommt, sich in einer von afro-amerikanischen dominierten Rap-Szene bis zur Spitze durchsetzen kann. Für richtige Eminem-fans ist dieses Buch ein muss :)

Mehr Bücher von Robin McGibbon