• 11,99 €

Beschreibung des Verlags

Emma auf Teneriffa · Teil 2



Die Journalistin Emma Schneider ist ihren neuen Job bei einem Hochglanzmagazin im Ruhrgebiet gleich schon wieder los, nachdem ein Interview böse entgleist ist. Da kommt das Angebot gerade recht, einem abgehalfterten Provinz­politiker beim Schreiben seiner Memoiren zu ­helfen. Zumal Horst Hanisch allerlei zu enthüllen hat – und Rache nehmen will.



Doch kaum hat Emma ihren Auftraggeber auf ­Teneriffa getroffen, kommt Hanisch ums Leben. Die Polizei vermutet Selbstmord. Emma und ihr Kollege Mike von der Inselzeitung recherchieren weiter – auf eigene Faust und mit journalistischen Mitteln. Das bringt Emma mit Mike, den sie von ihrem ersten Inselaufenthalt her kennt, wieder zusammen. Gemeinsam kommen sie ­einem deutsch-kanarischen Firmenkonsor­tium auf die Spur...



Ein Roman über Politik, Journalismus und eine ­kanarische Insel in Zeiten stürmischen Wandels.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2018
10. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
304
Seiten
VERLAG
Zech Verlag
GRÖSSE
1.7
 MB

Mehr Bücher von Armand Amapolas