• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Geschichte des Rauchens reicht bis zu den altamerikanischen Kulturen vor etwa 2000 Jahren zurück. Schon den Maya-Priestern, den Olmeken und später den mexikanischen Azteken wird der Gebrauch von Tabak nachgesagt. So weit, so gut. Doch was hat diese Tatsache nun mit meiner Person zu tun? Ich bin weder Priester, noch bin ich Nachfahre der Olmeken oder gar mexikanischer Abstammung. Und dennoch lässt sich eine verbindende Brücke von diesen Kulturen zu meinem eigenen Leben schlagen, denn auch ich bin dem Rauchen von Tabak verfallen. Weshalb dem so ist bzw. welche Gründe es für meinen Tabakkonsum geben könnte, soll in diesem Buch näher beleuchtet werden. Dabei werden in autobiographischer Form die sogenannten neuralgischen Punkte meines (Raucher-)Daseins angesteuert in der Hoffnung, gute Antworten auf diese Fragen nach dem "Warum" zu finden. Let the journey begin...

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2018
27. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
164
Seiten
VERLAG
Tredition
GRÖSSE
7
 MB

Mehr Bücher von Ingo Irka