Entdeckungen in Mexiko

    • 1,99 €
    • 1,99 €

Beschreibung des Verlags

Fassung in aktueller Rechtschreibung

Lesen Sie hier 48 seiner gelungensten Reportagen und Essays aus Mexiko.

Kisch, der 1939 nach Mexiko ins Exil floh, berichtet anschaulich und unterhaltsam, wie nur er es konnte, über Land und Leute. Seiner Zeit und seinen persönlichen Erfahrungen geschuldet, hat er dabei immer ein Auge auf die Ausgebeuteten und Verlorenen, derer es auch in Mexiko nicht mangelt.

Er schreibt über Entwicklungen im Gesundheitswesen genauso wie über Reformen in der Landwirtschaft, aber auch über Vulkane, Kakteen und Erdbeben. Kurz: Der "rasende Reporter" ist wieder einmal in seinem Element.

"Reportage ist eine sehr ernste, sehr schwierige, ungemein anstrengende Arbeit, die einen ganzen Kerl erfordert. Kisch ist so einer." [Kurt Tucholsky]

Mit 107 Fußnoten

Null Papier Verlag

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2019
24. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
518
Seiten
VERLAG
Null Papier Verlag
GRÖSSE
5
 MB

Mehr Bücher von Egon Erwin Kisch

2019
2014
2019
2019
2019
2016

Andere Bücher in dieser Reihe

2019
2019
2019
2019
2019
2019