• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

Der erfolgreiche Schriftsteller Iwan Petrowitsch erlebt einen gesundheitlichen Zusammenbruch und hält im Krankenhaus Rückblick auf sein Leben und seine unerfüllten und destruktiven Liebesbeziehungen. Eingenommen von falschen Moralvorstellungen und einer Gesellschaft, in der sich alles um Geld und Macht dreht, übt Petrowitsch Selbstzerfleischung, während er sich Selbstmitleid und Kränkungen hingibt. Brilliant und anrührend geschrieben. “Erniedrigte und Beleidigte” entstand im Anschluss an Dostojewskis achtjährige Verbannung nach Sibirien.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2019
30. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
623
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
567.3
 kB

Mehr Bücher von Fjodor Dostojewski