• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

"Erstes Leid" ist eine von vier Erzählungen Franz Kafkas aus dem 1924 erschienenen Sammelband "Ein Hungerkünstler", der das letzte Buch vor seinem Tod war. Es ist eine ironische Geschichte „über Ekstase und Schrecknisse der Artistenexistenz". Die Geschichte erzählt von einem Trapezkünstler im Varieté, der zunehmend nur noch hoch oben in der Trapezkuppel lebt, seine Übungen betreibt und nicht mehr herabsteigen will.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2018
22. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
3
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
271.6
 kB

Mehr Bücher von Franz Kafka