• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Der Erziehungs-Check
Das Kinderzimmer versinkt im Chaos, die Kinder gehen nicht ins Bett, das Essen schmeckt nicht, die ewige Trödelei macht Vater und Mutter rasend, und der Familienkrieg mit dem Pubertierenden ist auch kein Vergnügen ... Was tun?
Anhand von 111 Fragen zu alltäglichen kleineren und größeren Erziehungsthemen können Eltern checken, was idealerweise zu tun ist. Sie kommen so auf spielerische Weise dahinter, wie sie schwierige­ Situationen meistern können und was für den Familien­frieden und die Entwicklung ihrer Kinder das Beste ist. Jan-Uwe Rogge, Deutschlands bekanntester Erziehungsberater, verblüfft ­immer wieder mit seinen Vorschlägen, und seine Botschaft lautet vor allem auch: Man muss nicht immer alles richtig machen!
Ein Buch, das wirklich weiterhilft und auch noch Spaß macht!
«Das Buch ermutigt, Eltern dürfen lernen, Fehler gehören dazu.» (Family)
«Ein amüsanter Zugang zu Eltern-Kind-Konflikten.» (Gehirn und Geist)

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2010
16. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
256
Seiten
VERLAG
Rowohlt E-Book
GRÖSSE
4.3
 MB

Kundenrezensionen

Titan57 ,

Guter Ansatz, aber zuwenig!

Die Ansätze im Buch sind gut, enden aber zu früh! Was mache ich beim Aufräumen wenn ich zwar dem Kind helfe, aber es trotzdem keine Lust hat? Wenn ich hier nachgebe, muss ich es immer selber machen, also keine Alternative! Spielen macht mehr Spaß als Aufräumen klar, aber es muß trotzdem gemacht werden. Hier wären Tricks oder Anregungen gut um diesen Widerstand zu brechen, aber genau diese Hinweise fehlen. Da hätte ich mehr erwartet! Schade!

Katja131278 ,

Super

Echt hilfreich und gut verständlich und es hilft wirklich in vielen Situationen weiter! Genial!

Mehr Bücher von Jan-Uwe Rogge