Esthers Verschwinden

Roman

    • 4,1 • 7 Bewertungen
    • 9,99 €
    • 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Einst versprach er, sie zu retten. Nun ist die Zeit der Vergeltung gekommen. 

Deutschland, 1946: Eli Rosen und sein Sohn sind knapp dem Tod entkommen und warten in einem Lager für Displaced Persons auf ein Visum nach Amerika. Eli setzt alles daran, an Informationen über seine Frau zu gelangen. Esther verschwand im besetzen Polen, als er versuchte, seine Familie mit einem Pakt vor den Deutschen zu retten.

Chicago, 1965: Mithilfe einer Journalistin versucht Eli, ein Komplott aufzudecken, das bis ins Polen der Kriegsjahre reicht. Und endlich kommt er der Wahrheit um das Verschwinden seiner Frau näher. 

»Ein fesselnder Roman über die jahrzehntelangen Folgen des Holocausts.« Pam Jenoff, Autorin von »Die Frauen von Paris«

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2022
14. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
448
Seiten
VERLAG
Aufbau Digital
GRÖSSE
1,5
 MB

Mehr Bücher von Ronald H. Balson

2017
2019
2020
2016
2018
2017

Kund:innen kauften auch

2021
2021
2020
2015
1608
2018