• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein Stück Literaturgeschichte - spannend bis zum Schluss:

Das unbedarfte Mädchen Eugénie lebt in der Kleinstadt Saumur bei ihrem erzgeizigen Vater
Das Drama beginnt, als Eugénie sich in ihren armen Cousin Charles leidenschaftlich verliebt und ihm mit ihrem Mitgift-Vermögen ermöglicht, in den Kolonien finanziell auf die Beine kommen.
Sie hofft, dass Charles zurückkommen wird, um sie zu heiraten und nimmt den Kampf gegen ihren tyrannischen Vater auf.
Charles erwirbt wirklich ein Vermögen und beabsichtigt nach seiner Rückkehr, eine zwar wenig schöne, dafür aber reiche, adlige Erbin zu heiraten. Eugénie handelt völlig unerwartet.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2013
30. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
480
Seiten
VERLAG
Aristoteles
GRÖSSE
768.6
 kB

Mehr Bücher von Honoré de Balzac