• 1,49 €

Beschreibung des Verlags

Kurz vor der Hochzeit wurde Daniel Prinz von Dahlenburg von seiner Verlobten verlassen. Seither wünscht sich seine Mutter nichts sehnlicher, als den beschmutzen Rufes des Fürstenhauses wiederherzustellen. Daniel soll sich nun endlich mit einer standesgemäßen Frau verheiraten! Doch der Prinz will von den Heiratsplänen der Fürstin nichts hören. Er will diese Schande nur noch vergessen.

Um sich abzulenken, ist er ständig auf Reisen. In den Bergen trifft er auf die Fotografin Klara. Sie kommt ebenfalls aus München. Zurück aus dem Urlaub besucht er eine ihrer Ausstellungen. Der Prinz ist nicht nur angetan von ihrem natürlichen Wesen, sondern fühlt sich auch von ihren wunderschönen Fotografien wie magisch angezogen.

Da das vierhundertjährige Bestehen des Fürstenhauses von Dahlenburg vor der Tür steht, beschließt er, Klara mit einem Bildband zu beauftragen. Er lädt sie auf das Familienschloss ein, und die junge Frau weiß gar nicht, wie ihr geschieht, als sie sich plötzlich in einer Märchenwelt wiederfindet. Doch in jedem noch so schönen Märchen gibt es eine böse Hexe ...

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2021
9. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Bastei Lübbe
GRÖSSE
1,2
 MB

Mehr Bücher von Gesa Maartens

Andere Bücher in dieser Reihe