• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Rügen um 1900. Die Bauernfamilie Gäntschow hat mit ihrem Sohn Johannes einen eckigen Charakter hervorgebracht, der das zurückgezogene Leben seiner Vorfahren nicht fortsetzen will. Trotz aller gesellschaftlicher Probleme hält seine Freundin Christiane zu ihm. Sie ist die Tochter eines reichen Gutsbesitzers. Doch Johannes setzt die junge Liebe mit seiner konträren Art aufs immer öfter aufs Spiel.


Hans Fallada setzt dem Leben auf der Insel Rügen um die Jahrhundertwende ein liebevoll verfasstes Literaturdenkmal. Durch die detailreichen Landschaftsbeschreibungen und die tief gezeichneten Charaktere lässt der Roman „Wir hatten mal ein Kind“ das ländliche Leben an der Ostsee zu Beginn des 20. Jahrhunderts lebendig werden.


Dieses E-Book enthält eine vollständige Ausgabe des Romans „Wir hatten mal ein Kind“ von Hans Fallada.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2019
10. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
751
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
1.2
 MB

Mehr Bücher von Hans Fallada & Gerald-Hermann Monnheim