• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein Kinderschicksalsroman

von Alfred Wallon

Der Umfang dieses Buchs entspricht 119 Taschenbuchseiten.

Heike Ulrich lebt allein mit ihrer Tochter Nicole und steht finanziell nicht gerade gut da. Ausrechnet jetzt taucht Nicoles Vater Jürgen Kolb wieder auf. Aber Heike glaubt ihm nicht, dass er sich geändert hat und verhält sich abweisend. Sie spürt, dass seine angebliche Sehnsucht nach Nicole nur gespielt ist.

Dann lernt sie Bernd Warnke und seinen Sohn Peter kennen. Nicole und Peter sind sich auf Anhieb sympathisch, und das gleiche empfindet Heike auch für Peters Vater. Aber Jürgen Kolb ist eifersüchtig und will Heikes neue Beziehung zerstören – und da ist ihm jedes Mittel recht. Das Glück der neuen Familie ist in Gefahr …

Ein Roman aus einer Zeit, in der Kinder noch ohne Computer, Internet und Handys aufwuchsen. Heile Welt und Nostalgie pur – erzählt von Alfred Wallon.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2015
11. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
119
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
722
 kB

Mehr Bücher von Alfred Wallon