• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Sie hat zwei Seelen, eine muss er töten.

Eine Metropole am Rande der Zeit. Eine Herrschaft im Zeichen der Gewalt. Und eine Liebe wider jede Vernunft.
Als Jade, das Mädche mit den flussgrünen Augen, den schönen und fremdartigen Faun kennenlernt, ist ihre Welt bereits am Zerbrechen. Aufständische erheben sich gegen die Herrscherin der Stadt und die sagenumwobenen Echos kehren zurück, um ihr Recht einzufordern, Jade weiß, auch sie wird für ihre Freiheit kämpfen, doch Faun steht auf der Seite der Gegner …

• Nina Blazon erzählt emotional und mit betörender Imaginationskraft

• Trendig, aufregend, romantisch – das ist junge Fantasy vom Feinsten

• Für alle Leser/innen von Stephenie Meyer, Jenny-Mai Nuyen und Christoph Marzi

GENRE
Jugend
ERSCHIENEN
2009
11. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
480
Seiten
VERLAG
Cbj
GRÖSSE
1.3
 MB

Kundenrezensionen

FeliaLara ,

Mein absolutes Lieblingsbuch!

Ich weiß noch als ich mir dieses Buch mit dem hübschen Cover im Buchladen um die Ecke gekauft hatte und bereits am nächsten Tag damit durch war Dies war auf die Faszination zurückzuführen, die mich ergriff, als ich die unglaublich aufregende Welt von Nina Blazon kennenlernte, die sie hier erschaffen hatte. Die Hauptfiguren Jade und Faun waren einem auf Anhieb sympathisch und man bekam Hunger auf mehr.
Die Menschen und Wesen, die sich in dieser Welt bewegen, werden so eindringlich beschrieben, dass der Leser jede Handlung und Entscheidung nachvollziehen kann und weiß, es geht nur so und nicht anders. Richtig überzeugend schaffen das nur wenige Autoren.

Die Autorin weiß ebenfalls gekonnt Romantik mit Abenteuer und Fantasy zu verbinden und hat somit eine Geschichte erschaffen, die keiner anderen gleicht. Natürlich erinnert die Dreiecksbeziehung zwischen Jade, Faun und Martyn leicht an die Twilight-Sage von Stephenie Meyer, wie viele Kritiker bemerkten, dennoch weiß Jade genau was sie will und ist im Wesen eine viel stärkere Figur als es Bella (Twilight-Saga) jemals sein würde (und das sage ich als treuer Twilight-Fan).

Lange wartete ich auf eine Fortsetzung. Diese gibt es allerdings nicht. Jedoch erschien vergangenes Jahr zu meiner großen Freude das Buch "Ascheherz" von derselben Autorin und das Cover erinnerte mich sehr an Faunblut. Erst auf der letzten Seite erfährt man, dass man eine Figur schon zuvor von irgendwo her kannte, als sie plötzlich von Jade und Faun erzählt. Plötzlich fällt es einem wie Schuppen von den Augen und man muss über sich selbst schimpfen, dass man diese Figur nicht wiedererkannt hatte. Über dieses kleine Geschenk der Autorin lächelnd, beendet man auch das zweite herausragende Fantasy-Buch von Nina Blazon.

_ca_jo_ ,

Super

Ich fand das Buch echt gut mit vielen unerwarteten Wendungen und ich liebe so was!!!

Fairytale400 ,

Love

Also diese Buch ist eines meiner absoluten lieblingsbucher!!! Man findet schnell in die Geschichte rein aber kommt vor Spannung nicht so schnell wieder vom Sofa weg...
Kann es nur weiterempfehlen

Mehr Bücher von Nina Blazon