• 3,99 €

Beschreibung des Verlags

Fiktion, Realität und die globale Krise des Kapitalismus

WHO warnt vor verfrühter Rückkehr an den Arbeitsplatz und neuem Aufflammen der Pandemie

Gräber von Menschen, die in den vergangenen 30 Tagen gestorben sind, füllen einen neuen Abschnitt des Friedhofs von Nossa Senhora Aparecida in Manaus, Brasilien. Der neue Friedhofsteil wurde letzten Monat eröffnet, um mit dem plötzlichen Anstieg der Todesfälle durch Covid-19 fertig zu werden.

Die Augen zu schließen und blind zu fahren, ist in etwa das Dümmste, was ich je erlebt habe

Russland, mit den zweithöchsten Fallzahlen nach den Vereinigten Staaten, brüstet sich mit einer niedrigen Sterblichkeitsrate. Diese Woche ordnete Putin das Ende der landesweiten „arbeitsfreien Zeit“ an

Die Pressekonferenz im Weißen Haus nahm ein dramatisches und abruptes Ende, als CBS-Reporterin Weijia Jiang den Präsidenten fragte: „Warum spielt das eine Rolle [dass die USA angeblich bei Tests allen anderen Ländern überlegen sind]? Warum ist dies für Sie ein globaler Wettbewerb, wenn jeden Tag immer noch Amerikaner ihr Leben verlieren und wir immer noch jeden Tag mehr Fälle erleben?“


Dass die amerikanische herrschende Elite nun, da möglicherweise eine Behandlung gegen Covid-19 in Sicht ist, die Bevölkerung zurück an die Arbeit zwingen will, zeigt ihren kriminellen Charakter.

Die Profitgier der amerikanischen herrschenden Klasse ist die eigentliche Intention hinter den Bemühungen, die Herstellung von Remdesivir voranzutreiben. Allein mit dem Medikament kann Unmengen Geld verdient werden. Der Große Wall Street Raubzug von 2020

Millionen von Menschen haben bisher noch nichts erhalten, auch nicht die 1.200 US-Dollar, die Washington als Konsumspritze nach dem Gießkannenprinzip ausgeben will. Sie suchen verzweifelt nach Wegen, in der Not zurechtzukommen. Die Suppenküchen sind von der Nachfrage überwältigt und den Lebensmittelausgaben für die Ärmsten gehen die Grundnahrungsmittel aus.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2020
13. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
60
Seiten
VERLAG
Neobooks
GRÖSSE
1,2
 MB

Mehr Bücher von Heinz Duthel