Flavia de Luce - Das Geheimnis des kupferroten Toten

Short Story

    • 3,5 • 172 Bewertungen

Beschreibung des Verlags

Ein Fall für Flavia de Luce - die bezauberndste Detektivin Englands!

»Mord! Komm sofort her«, steht in dem Brief, der Flavia an einem Sonntagmorgen in ihrem Zuhause Buckshaw zugestellt wird. Wie könnte die elfjährige Hobbydetektivin einer derart dringlichen Bitte widerstehen? Mit ihrem treuen Fahrrad Gladys macht sie sich auf zum Internat Greyminster, das schon ihr Vater besuchte. Nebelumwabert ragt das altehrwürdige Gemäuer vor ihr auf, doch der Fund, der sie in einem der Badezimmer erwartet, ist noch unheimlicher: In der Wanne liegt ein nackter toter Mann, der Körper überzogen mit einer Kupferschicht ... Chemikerin Flavia ist in ihrem Element!

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2017
13. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
50
Seiten
VERLAG
Penhaligon Verlag
GRÖSSE
3,1
 MB

Kundenrezensionen

Schokoladenhasi ,

Kuzweilig

Gut um zwischendurch mal schnell zu lesen.

fettsackdd ,

Tolle Geschichte!

Eine schöne Kurzgeschichte für zwischendurch. Spannend geschrieben. Es lohnt sich diese Geschichte in ein paar freien Minuten zu lesen.

Doris 83 ,

Weder Kinderbuch noch Krimi

Geschichte handelt von 11jähriger mit JAHRELANGER Erfahrung als Detektivin - schon erster Widerspruch. Definitiv aufgrund der Handlung kein Buch für Erwachsene, wegen der Wortwahl aber auch nicht für Kinder

Mehr Bücher von Alan Bradley

2009
2010
2011
2012
2016
2014

Kund:innen kauften auch

2017
2016
2016
2017
2016
2017