• 19,99 €

Beschreibung des Verlags

Zum Werk

Die effektive und kostengünstige Durchsetzung von bestehenden Ansprüchen ist in der Praxis oft schwierig. Dieser Ratgeber soll bereits im Vorfeld dazu beitragen, Forderungsausfälle zu vermeiden und den Anspruch möglichst ohne Prozess, also außergerichtlich, erfolgreich durchzusetzen. Darüber hinaus wird auch erklärt, was im Falle eines gerichtlichen Verfahrens zu erwarten ist und wie die Forderung ggf. in der Zwangsvollstreckung beigetrieben werden kann. Daneben wird auch der Frage nachgegangen, wie man sich gegen eine unbegründete Forderung wehren kann.
Vorteile auf einen Blick

- anschauliche Darstellung durch Mustertexte, Beispiele und Checklisten

- hervorgehobene Tipps helfen, Fallstricke zu umgehen und die beste Lösung zu finden

- eine strukturierte und verständliche Darstellung erleichtert die Übersicht
Zielgruppe

Für Verbraucher, die sich vertieft und professionell mit dem Thema Forderungsbeitreibung auseinandersetzen wollen und/oder Gläubiger einer Forderung sind. Daneben auch Selbstständige sowie Mitarbeiter in Behörden und Beratungsstellen, die keine juristische Ausbildung absolviert haben, sich aber beruflich mit dem Thema beschäftigen.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2013
9. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
319
Seiten
VERLAG
C.H.Beck
GRÖSSE
1,7
 MB