• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Berlin, 1894: Als die junge Ella von Burow mit einem Aufklärungsbuch erwischt wird und in der Gegenwart des jungen und sehr sympathischen Arztes Max seltsam reagiert, diagnostiziert der Familienarzt frei nach Freud "sexuelle Triebhaftigkeit". Es beginnt ein turbulenter Reigen um Ellas "Heilung" und eine romantische Annäherung zwischen Ella und Max nimmt ihren Lauf ...



Als Hardcover unter dem Titel Effi liest nominiert für den Delia-Literaturpreis.

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2021
26. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
352
Seiten
VERLAG
Lübbe
GRÖSSE
5,4
 MB

Kundenrezensionen

Neoisa7 ,

Sehr unterhaltsam!

Ich habe das Buch, fast ohne es aus der Hand zu legen, durchgelesen. Es ist flüssig geschrieben, die Handlung ist gut durchdacht und die Protagonisten wirken lebendig und „echt“. Oft musste ich schmunzeln! Außerdem lernt man auch etwas über die damalige Epoche. Ein sehr unterhaltsamer Roman, luftig leicht, aber auch mit Tiefe. (Für Fans der „Bridgerton“-Romane gut geeignet.)

Mehr Bücher von Anna Moretti