Frauen und Macht Frauen und Macht

Frauen und Macht

Ein Manifest

    • 4,5 • 2 Bewertungen
    • 9,99 €
    • 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Das Buch zur großen Debatte um Feminismus, Gleichberechtigung und #MeToo, Spiegel-Bestseller und Nr. 1-Bestseller in Großbritannien:  Mary Beard, Cambrige-Professorin für Alte Geschichte, ist eine der bekanntesten Intellektuellen weltweit. Mit Humor und Scharfsinn erzählt sie, wie mächtige Frauen im Laufe der Geschichte behandelt und gesehen wurden, von Medusa und Athene bis zu Angela Merkel. Und zeigt, wie Frauen vor allem daran gehindert wurden und werden, Macht zu erlangen. Ein leidenschaftlicher Aufruf an Frauen, sich jetzt die Macht zu nehmen und nicht auf die nächste #MeToo-Debatte zu warten!

Immer wieder mischt sich Mary Beard leidenschaftlich und streitbar in aktuelle Diskussionen ein. Frauenfeindlichkeit und Sexismus sind Themen, die sie seit langem begleiten – auch persönlich – und die anzuprangern sie nicht müde wird. 

»Ein kraftvolles Manifest.« New York Times
»Ein moderner feministischer Klassiker.« The Observer
»Mary Beard zeigt, wie Frauenfeindlichkeit funktioniert und warum sie sich so hartnäckig hält.« The Guardian
»Ein unwiderstehlicher Aufruf an Frauen, sich zu Wort zu melden, Macht zu nutzen und neu zu definieren.« People Magazine

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2018
8. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
112
Seiten
VERLAG
FISCHER E-Books
GRÖSSE
5,1
 MB

Mehr ähnliche Bücher

Lebenswerk Lebenswerk
2020
Die potente Frau Die potente Frau
2018
King Kong Theorie King Kong Theorie
2018
Incels Incels
2020
Dramaqueen Dramaqueen
2022
Die Erschöpfung der Frauen Die Erschöpfung der Frauen
2021

Mehr Bücher von Mary Beard

The Treasures of  Pompeii & Herculaneum The Treasures of  Pompeii & Herculaneum
2013
SPQR SPQR
2016
Pompeji Pompeji
1716
Zwölf Cäsaren Zwölf Cäsaren
2022
Kleopatras Nase Kleopatras Nase
2017
SPQR SPQR
2016