• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

Der junge Dachs Fridolin wird vom dreisten Fuchs Isolein aus seiner gemütlichen und behaglichen Höhle im Hullerbuschwald vertrieben. Das gefällt Fridolin gar nicht, denn er hat gern seine Ruhe. Nun aber muss er sich eine neue Höhle suchen. Dabei macht er einige wunderliche Bekanntschaften, auch mit Zweibeinern, die köstlichen Mais auf ihren Feldern anbauen. Vater Ditzen ärgert sich, dass der freche Dachs einfach seinen Maisacker plündert und so erklären er und seine Tochter Mücke Fridolin den Krieg. Nun muss Fridolin sich etwas einfallen lassen, um die Ditzens zu täuschen.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2020
21. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
154
Seiten
VERLAG
Epubli
GRÖSSE
252,4
 kB

Mehr Bücher von Hans Fallada

2018
1932
2011
2016
2010
2020