• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

Dunkles Geheimnis einer kleinen Insel

Der kontroverse Sommer-Bestseller 2015!

Als die junge Polizistin Mona Sander auf eine ostfriesische Insel weit draußen in der Nordsee strafversetzt wird, glaubt sie am Ende der Welt angekommen zu sein. Gibt es hier wirklich nur Schafe, kauzige Insulaner und gewöhnungsbedürftige Kollegen? Doch als plötzlich ein flüchtiger Mörder das Eiland unsicher macht und Mona außerdem den geheimnisvollen Jan kennenlernt, gerät sie in ernste berufliche und private Schwierigkeiten. Wer ist dieses unheimliche Wesen, das alle nur Friesenfeindin nennen? Ist die Polizei an der Vertuschung eines rätselhaften Todesfalls beteiligt? Welche Rolle spielt Jan in diesem Drama?  Mona beginnt auf eigene Faust zu ermitteln und gerät plötzlich selbst in Lebensgefahr. Wird es einen weiteren Mord geben?

Leserstimmen:

'Friesenfeindin' ist durch und durch gelungen." (Andreas)

Spannender Krimi." (Anna-Maria)

Liebevoller Krimi mit Spannung und gutem Ende." (Ulrich Willert)

Gute Unterhaltung." (Brigitte Hagel)

Dies ist ein liebevoll ausgearbeiteter Krimi voller Lokalkolorit." (neddi)

Die richtige Lektüre zum Entspannen."  (Monika Winkelmann)

Schnell und leicht zu lesen." (Rike 44444)

Klasse Kurzkrimi - Super geschrieben für eine neue Autorin." (Leseratte)

Das richtige Buch zum Entspannen, aufregend geschrieben."  (Christian Farruggia)

Eine tolle Urlaubslektüre, spannend und ein wenig unheimlich."  (Marlies Krawold)

Eine wirklich gut geschriebene Story."  (Stephan Giehl)

Das Buch ist sehr unterhaltsam geschrieben."  (Marianne)

Spannend und nicht langweilig."  (crackerbee)

Erhältlich seit Juni 2016: "Friesenkreuz" - der neue Roman von Bestsellerautorin Sina Jorritsma!

Bisher erschienen:

Friesenfeindin
Friesenkloster
Friesenbraut
Friesenkreuz
Friesenlauf
Friesenflirt

Ab sofort erhältlich: "Friesenflirt" - der neueste Ostfrieslandkrimi von Sina Jorritsma!

Die Autorin

Sina Jorritsma ist das Pseudonym einer Autorin, die schon als Kind im Unterricht lieber Geschichten geschrieben hat als aufzupassen. Sie liebt die Natur und ganz besonders den rauen Charme des Nordens sowie die Männer der Küste ;-)

 

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2015
11. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
139
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
728.9
 kB

Kundenrezensionen

Rike44444 ,

Friesenfeindin

Schnell und leicht zu lesen. Einfach gestrickter Komplott ohne Tiefgang. Gleichzeitig sehr sympathische Protagonisten, von deren Leben man gerne mehr lesen will. Leider ein paar Fehler drin, die erst mal irritieren, mit denen man aber "leben" kann. Insgesamt für ein Erstlingswerk nicht schlecht!

Vielleser12 ,

Unterhaltsam und liebenswert!

Das Unheil geht um auf Haversum... Haversum? Auf diese (fiktive) ostfriesische Insel verschlägt es die Polizistin Mona Sander. Dabei handelt es sich aber um ein dienstlich vorgeschriebenes "Verschlagen", auch "Zwangsversetzung" genannt. Und das nicht ohne Grund, denn Mona steckt ihre Nase gerne auch in dubiose Angelegenheiten und versucht, diese lückenlos aufzuklären.
Doch auf Haversum ticken die Uhren ganz anders. Da ist Mona nämlich eine von vier Polizeibeamten, was in erster Linie einen ihrer männlichen Kollegen sehr freut. Mona jedoch hat es ein anderer Herr angetan, nämlich Jan, der Vögel erforscht.
Aber dann wird eine Leiche gefunden und die Ereignisse beginnen merkwürdig zu verlaufen. Klarer Fall für Mona: Hier ist ihre Spürnase richtig.
Schon das Cover lässt erahnen, dass "Friesenfeindin" ein unterhaltsamer, eher liebenswerter Krimi wird. Und so stellt es sich dann beim Lesen auch heraus, denn Mona widmet ihre Zeit nicht nur der Ermittlungsarbeit, sondern eben auch Jan. Jedoch tut das der Spannung keinen Abbruch, denn der Fall hat einiges an Überraschungen zu bieten.
Die Mischung stimmt hier voll und ganz.
Außer dem Cover macht das Buch auch noch durch die sehr gute Rechtschreibung und den gepflegten Ausdruck was her. "Friedenfeindin"
ist durch und durch gelungen und ich hoffe schon jetzt auf noch mehr Fälle für Mona Sander. Nicht nur für Krimifans sehr zu empfehlen!

Mehr Bücher von Sina Jorritsma