• 6,49 €

Beschreibung des Verlags

Frischfleisch war ich auch mal. Dies ist kein sentimentaler Rückblick auf die Vergänglichkeit der Jugend, sondern eine Hommage an das Leben. Matthias Gerschwitz mischt biographische und fiktive Splitter mit Gedanken zu aktuellen Themen. In 23 Kapiteln rund um »älter werden« und »jung bleiben«, um Haare, Wurst und Fernsehen, um homo- und heterosexuelle Menschen sowie um Comedy, Reisen und Zwischenmenschliches nimmt er die Leserinnen und Leser humorvoll-augenzwinkernd - aber auch ein wenig nachdenklich - mit auf eine Reise durch den Wandel der Zeiten.

»Gerschwitz stellt [...] erneut seine Virtuosität unter Beweis, nachdenklich Stimmendes leicht und unterhaltend zu formulieren - ohne auch nur einen Fußbreit inhaltlicher Tiefe preiszugeben.«

(Solinger Tageblatt)



www.matthias-gerschwitz.de

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2017
2. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
152
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
1.4
 MB

Mehr Bücher von Matthias Gerschwitz