G. F. Unger 2172

Todescamp

    • 1,99 €
    • 1,99 €

Beschreibung des Verlags

Wir waren mit vier Gefangenen unterwegs. Mike McGinnes fuhr den Gefängniswagen. Ich selbst ritt im Sattel und sicherte unseren Weg nach Denver. Und das war ein sehr langer Weg durch raues Land. Wir würden für die dreihundert Meilen acht bis zehn Tage brauchen.
Mike McGinnes und ich, wir waren US Deputy Marshals. Mein Name ist Kelso Doohan. Unsere vier Gefangenen - sie hockten angekettet in winzigen Zellen im Wagen - waren allesamt steckbrieflich gesuchte Mörder. Da sie gegen das Bundesgesetz verstoßen hatten, mussten wir US Deputys sie zum Bundesrichter schaffen.
Es hatte Mike McGinnes und mich getroffen, als unser Boss, der US Marshal von Colorado, unter seinen Deputys das Los entscheiden ließ. Und so waren wir also mitten in den Rocky Mountains mit dem Gefängniswagen unterwegs. Mike war schon ein ziemlich alter Bursche, doch zäh wie ein Wildkater mit sieben Leben. Wir fuhren den Wagen abwechselnd. Morgen würde ich an der Reihe sein.
Aber es sollte alles ganz anders kommen. Ich wusste es an diesem Nachmittag noch nicht, doch bald sollte ich es wissen. Das Schicksal hatte eine Gemeinheit mit uns vor ...

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2022
21. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
128
Seiten
VERLAG
Bastei Lübbe
GRÖSSE
1
 MB

Mehr Bücher von G. F. Unger

2021
2013
2014
2013
2014
2013

Andere Bücher in dieser Reihe

2022
2022
2022
2022
2022
2022