• 1,49 €

Beschreibung des Verlags

Als Ringo Lee zwischen den schweren 50er Büffelgewehren das schnelle und peitschende Knallen zweier Winchester-Karabiner vernimmt, begreift er, dass jenseits des Hügelkamms ein Büffeltöter-Camp von Indianern angegriffen wird.

Wenig später blickt er über den Rand des Kammes. Die Roten haben das Camp umzingelt. Sie liegen überall in guter Deckung und warten sicherlich nur auf den Anbruch der Dämmerung. Dann werden sie das Camp niedermachen.

Ringo Lees schärfe Augen sehen da und dort tote Weiße. Einer liegt halb im Wasser des Creeks. Ein anderer liegt ein Stück vom Camp entfernt im Gras und hat eine Lanze im Rücken.

Die beiden Winchester-Karabiner peitschen immer wieder auf. Selten wummert die 50er Büffelflinte dazwischen.

Und jetzt wechselt einer der drei Verteidiger seine Position. Er erhebt sich, nachdem er rückwärts unter einem der Wagen hervorkroch, und läuft zur anderen Seite hinüber, wo er sich unter den dort stehenden Wagen wirft und sofort zu schießen beginnt.

Dabei verliert er seinen Hut. Sein unter diesem Hut verborgenes Haar löst sich, fällt lang über die Schultern.

Es ist weizengelbes Haar. Solche Haare hat nur eine Frau.

Es ist also eine Frau dort unten im Camp, und sie kämpft wie ein Mann. Und für Ringo Lee gibt es plötzlich kein Zögern und keine Bedenken mehr ...

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2021
6. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Bastei Lübbe
GRÖSSE
1,8
 MB

Mehr Bücher von G. F. Unger

Andere Bücher in dieser Reihe