• 1,49 €

Beschreibung des Verlags

Matt Wagoner hört sporenklirrende Schritte näher kommen. Er wendet den Kopf, und weil er am Fuß der Veranda steht, muss er zu Jim Tucker aufsehen, denn dieser bleibt auf der obersten Stufe stehen, hakt die Daumen in den Kreuzgurt und grinst. Es ist ein böses, kaltes und mitleidloses Grinsen.
Tucker greift mit der Linken lässig an seine protzige Uhrkette, die aus purem Gold ist und an der ein seltsamer Anhänger baumelt.
>>Das ist ein Stück Blei, Mister<<, erklärt er grinsend. >>Ich habe es in Gold fassen lassen, weil es das erste Stück Blei war, das ich auffangen musste. Ich möchte mein Glück wahrhaftig noch einmal versuchen, Bruderherz.<< Er grinst wieder grausam. In seinen Augen tanzen kalte Lichter.
Matt Wagoner tritt langsam drei Schritte zurück. Seine Revolverhand hängt bewegungslos hinter dem Walnussgriff seines großen Colts. Es ist ein einfacher Colt. Jim Tuckers Waffen dagegen haben Griffe aus Elfenbein.
Matt Wagoner sagt sanft ‑ und es ist eine stählerne und tödliche Sanftheit: >>Nun gut, Mister! Dann versuch dein Glück!<<

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2021
5. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Bastei Lübbe
GRÖSSE
1,6
 MB

Mehr Bücher von G. F. Unger

Andere Bücher in dieser Reihe