• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Für alle Fans von Peter Grant

Nach dem umwerfenden Erfolg von ›Der Galgen von Tyburn‹ kommt hier Nachschub für alle, die sehnlichst auf Neues aus dem Reich der Flüsse von London warten: Geistersichtungen auf der Metropolitan Line der Londoner U-Bahn! Chaos unter den Pendlern ist die Folge. Police Constable und Zauberlehrling Peter Grant nimmt ‒ mit ein paar guten alten Bekannten ‒ die Ermittlungen auf.

GENRE
Science-Fiction und Fantasy
ERSCHIENEN
2018
31. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
176
Seiten
VERLAG
Dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
GRÖSSE
1.4
 MB

Kundenrezensionen

szernja ,

Preis und Seitenanzahl enttäuschend

Schade das das Buch für den Preis nur knapp 140 Seiten hat …
Story wie die anderen Bücher aus der Reihe sehr gut.

Becher100 ,

Soll das ein Witz sein

Ich habe die bisherigen Bände geliebt und mich so auf den neuen gefreut. Was war das???? Eine längere Einleitung?? Wo bleibt die spannende Geschichte? Bedauerlich dass ich für so etwas Geld ausgegeben habe.

JoergEngels ,

Enttäuschend

Nach den brillanten Vorgängern habe ich den Eindruck, der Autor musste etwas abliefern. Wenig Sprachwitz, durchsichtige Handlung und ein Umfang, der kaum über eine Kurzgeschichte hinausgeht.

Da hatte ich mehr erwartet.

Mehr Bücher von Ben Aaronovitch & Christine Blum

Andere Bücher in dieser Reihe