• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

Michael Nast steht schon jetzt für ein Lebensgefühl. Der gebürtige Berliner berührt und bewegt mit seinen Kolumnen im Internet bereits Millionen von Lesern. Seine Texte werden geteilt und geliked, seine Lesungen sind regelmäßig ausverkauft. In seinem neuen Buch "Generation Beziehungsunfähig" bringt Nast die Dinge auf den Punkt und beschreibt unvergleichlich charmant die Stimmung seiner Generation: Weshalb wir uns gegenseitig als beziehungsunfähig bezeichnen, wie Tinder unsere Partnersuche verändert und warum wir uns immer wieder selbst in den Mittelpunkt stellen, ohne Rücksicht auf Verluste. "Generation Beziehungsunfähig" hält uns einen Spiegel vor ohne zu urteilen, sondern ermutigt zur Selbstreflexion. Ein augenöffnendes wie anregendes Buch, das sich liest wie ein Gespräch mit dem besten Freund.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2015
14. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
240
Seiten
VERLAG
Edel:Books
GRÖSSE
703.8
 kB

Kundenrezensionen

Corradobienchen ,

👍👍👍

Tolles Buch ... Ich glaub jeder erkennt sich ein Stück weit wieder

Dilo Orhan ,

👍

Manchmal schmeckt die rote Pille ganz gut 😉. Danke Michael.

Strateon ,

Beschreibt den aktuellen Zustand der jungen Generation sehr treffend.

absolut Lesenswert!

Mehr Bücher von Michael Nast