• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Niklas glaubt, der Dreisatz wäre eine olympische Disziplin.



Latoya kennt drei skandinavische Länder: Schweden, Holland und Nordpol.



Und Tamara-Michelle hält den Bundestag für einen Feiertag.



Einzelfälle? Mitnichten. Eine ganze Generation scheint zu verblöden. Der Staatsanwalt von nebenan erzieht seine Kinder mit der Spielkonsole. Germanistikstudenten sind der deutschen Sprache nicht mehr mächtig. Eine Karriere als Popstar erscheint dem Bäckerlehrling verlockender als eine solide Ausbildung.



Dieses Buch geht der Frage auf den Grund, wie es wirklich um die Mütter, Väter und Bundeskanzler von morgen steht. Geschrieben haben es zwei Autoren, die mit der Generation Doof per Du sind. Denn es ist ihre eigene.

GENRE
Humor
ERSCHIENEN
2010
13. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
355
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
3.9
 MB

Kundenrezensionen

Ala65 ,

Generation Doof

Ein super Buch, das einen nicht nur zum schmunzeln und zum lachen bringt. Dieses Buch sollte wirklich jeder lesen, denn ich denke, ein jeder findet dadurch ein Stückchen "Generation Doof" in sich selbst. Aber nur wenn man das erkennt, kann man etwas ändern! Ich für meinen Teil, werde daraus meine Lehren daraus ziehen!

TheAwesomePiet ,

Perfekt!

Ich sehe das genauso wie die Autoren.
Ich bin 17 und schäme mich wirklich für meine Altersgenosse.

Yum63 ,

Wirklich witzig!

Schrecklichschön, was Deutschland da derzeit zu bieten hat. Ein urkomisches Buch mit Blick für's Detail. Geht nicht, gibt's nicht in dieser Generation! Vorsicht: Hier gibt's Bauchschmerzen vor Lachen! Und damit nicht genug: Habe mich schon oft genug ertappt gefühlt und mache mir jetzt mehr Gedanken über Bildung als bei jeder Debatte aus dem Ministerium....
Wirklich witzig - und inzwischen ein echter Klassiker!

Mehr Bücher von Stefan Bonner & Anne Weiss