• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

Dieses eBook: "Gesammelte Werke: Romane + Erzählungen + Gedichte + Dramen (Über 200 Titel in einem Buch)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.

Franz Werfel (1890-1945) war ein österreichischer Schriftsteller jüdischer Herkunft mit deutschböhmischen Wurzeln. In den 1920er und 1930er Jahren waren seine Bücher Bestseller. Mit seinem Roman Verdi. Roman der Oper (1924) wurde Werfel zu einem Protagonisten der Verdi-Renaissance in Deutschland. Besonders bekannt wurden sein zweibändiger historischer Roman Die vierzig Tage des Musa Dagh 1933 (über der Völkermord an den Armeniern) und Das Lied von Bernadette (Das Wunder der Bernadette Soubirous von Lourdes) aus dem Jahr 1941.

Inhalt:

Romane

Die vierzig Tage des Musa Dagh

Die Geschwister von Neapel

Das Lied von Bernadette

Verdi

Stern der Ungeborenen

Der Abituriententag

Der veruntreute Himmel

Erzählungen & Novellen

Nicht der Mörder, der Ermordete ist schuldig

Eine blaßblaue Frauenschrift

Géza de Varsany oder Wann wirst du endlich eine Seele bekommen?

Das Trauerhaus

Die arge Legende vom gerissenen Galgenstrick

Die wahre Geschichte vom wiederhergestellten Kreuz

Die Entfremdung

Kleine Verhältnisse

Geheimnis eines Menschen

Der Tod des Kleinbürgers

Dramen

Jacobowsky und der Oberst

Die Versuchung

Gedichte

Der Gerichtstag

Die Geburt der Schatten

Ballade von Wahn und Tod

Ballade von einer Schuld

Ballade von Nachtwandel

Ballade von zwei Türen

Kleine Ballade an die Schwester

Gesang der Memnons-Säule

Novembergesang

Dezembergesang

Fragment der Eurydike

Der Ruf

Verlust

Vergessen

An eine Lerche

Trinklied

Der Gerichtsherr...

Gesänge aus den drei Reichen

Kindersonntagsausflug

Der dicke Mann im Spiegel

Im winterlichen Hospital

Sterben im Walde

Das Malheur

Erzherzogin und Bürgermeister

Der Patriarch

Solo des zarten Lumpen

...

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2016
12. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
4,119
Seiten
VERLAG
E-artnow
GRÖSSE
10.7
 MB

Mehr Bücher von Franz Werfel