• 14,99 €

Beschreibung des Verlags

Luciano De Crescenzo erzählt mit mediterraner Fabulierlust von den griechischen Philosophen und schmuggelt unter so bekannte Namen wie Sokrates, Platon und Epikur auch die seiner Nachbarn und Bekannten aus Neapel. So fügt sich das Heute mit dem Damals zusammen, der moderne Alltag mit der antiken Schule des Denkens.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2016
14. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
560
Seiten
VERLAG
Diogenes Verlag AG
GRÖSSE
7.5
 MB

Mehr Bücher von Luciano De Crescenzo