• 34,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Digitalisierung und der sich exponentiell entwickelnde technologische Fortschritt bahnen sich ihren Weg in alle Lebensbereiche einer globalisierten Welt - scheinbar völlig ungeachtet davon, wie dies von einzelnen Individuen und Gesellschaften wahrgenommen und bewertet wird. Manche fühlen sich als Verlierer und haben Ängste, von Robotern und künstlicher Intelligenz ersetzt zu werden, andere entdecken in der Zeitenwende neue Chancen und Perspektiven. Dies wirft zu den technologischen und ökonomischen Herausforderungen der digitalen Transformation zusätzliche kulturelle und gesellschaftliche Fragen auf. 

Beim 9. AKAD Forum der AKAD University diskutierten Wissenschaftler und Top-Manager das Leitthema „Digitale Transformation = soziale Revolution?“ In diesem Buch werden nun die Fachbeiträge der Experten aus Wirtschaft, Technik, Philosophie und Sprachwissenschaften einem breiteren Publikum vorgestellt. Nach einer theoretischen und praktischen Standortbestimmung werden Konzepte zum Management der digitalen Transformation aufgezeigt, durch die Digitalisierung induzierte soziale Entwicklungen diskutiert und der erforderliche Kompetenzwandel in der digitalen Arbeitswelt sowie neue Anforderungen an die Personalentwicklung beleuchtet und abschließend Zukunftsperspektiven abgeleitet. Lesenswert für alle, die die digitale Transformation verstehen und aktiv gestalten wollen!



„Dieses Buch zeigt, wie es Unternehmen gelingt, ihre Geschäftsmodelle auf die digitale Zukunft vorzubereiten und wie dadurch Wettbewerbsvorteile geschaffen und Kunden-Anforderungen besser erfüllt werden können. Die theoretische Fundierung kombiniert mit vielen konkreten, praktischen Hinweisen und Fallbeispielen macht das Buch gleichermaßen lesenswert und nutzbar für Wissenschaftler und Praktiker aus unterschiedlichsten Branchen.“  Bernd Hake, Vorstand Hugo Boss AG 



Der Inhalt
Theoretische und praktische Standortbestimmung der digitalen TransformationManagement der digitalen Transformation
Soziale Entwicklungen induziert durch die DigitalisierungKompetenzwandel und erforderliche Personalentwicklung

Der Herausgeber

Prof. Dr. Ronny Alexander Fürst ist CEO und Kanzler der AKAD University, Vorsitzender des Instituts für Wachstumskooperationen und vertritt im VPH-Verband die privaten Fernhochulen. Zuvor leitete er die European Management School (EMS), war Management-Experte einer führenden Unternehmensberatung und Vertriebsleiter eines Verlages. 

GENRE
Business und Finanzen
ERSCHIENEN
2019
12. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
391
Seiten
VERLAG
Springer Fachmedien Wiesbaden
GRÖSSE
22.8
 MB