• 14,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Zukunft, in die der Roman uns führt, erinnert in manchen Zügen an die Gegenwart von Silicon Valley, und in anderen mag man Disneyland oder die Unterhaltungselektronik erkennen. Aber stärker als solche Anklänge ist der Zauber des Erfundenseins, die Signatur eines Schriftstellers, dem denn doch einiges mehr eingefallen ist als ein paar Jahre später den Ingenieuren. Und diese Zukunft wächst aus einer echten Vergangenheit hervor, dem Kaiserreich und dem Weltbürgerkrieg nach seinem Ende.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2014
20. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
147
Seiten
VERLAG
Klett-Cotta
GRÖSSE
7.8
 MB

Mehr Bücher von Ernst Jünger