• 1,99 €

Beschreibung des Verlags

Lars Hartmann, narzisstisch, egomanisch, berechnend, tödlich.

Lars H. wurde in sieben Mordfällen schuldig gesprochen und in eine forensische Psychiatrie eingewiesen. Dort manipulierte er einen Pfleger, der ihm zur Flucht verhalf. Er entführte Julia Kaltenbach, Tochter des Klinikleiters, und die Autorin Andrea Taler. Diesmal wollte der Psychopath nicht nur töten, sondern sich auch an den Schmerzen seiner Opfer erfreuen.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2018
4. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
163
Seiten
VERLAG
BookRix
GRÖSSE
734,2
 kB

Mehr Bücher von W. van Velzen

2020
2018