• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

„Ich denke, die Kunst ist es, einfach nichts zu erwarten und dann überrascht zu sein,

wenn es mal anders ist.“

Jan und Marie lernen sich auf einem Online- Singleportal kennen. Es ist der Beginn einer regen E- Mail Korrespondenz. Eine Beziehung im Netz entsteht. Sie verbringen viel Zeit miteinander, teilen ihr alltägliches Leben online. Sie führen neben Dialogen über den Sinn des Lebens, auch absurde Diskussionen über Belangloses, wie die Abwesenheit von Socken. Sie verharren letztlich in einer Warteschleife. Gelingt der Schritt in die Zweisamkeit?

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2016
27. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
158
Seiten
VERLAG
Neobooks
GRÖSSE
690
 kB