• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Antike Rhetorik und Neuro-Linguistisches Programmieren - Diese Disziplinen liegen tausende von Jahren auseinander und dennoch haben sie vieles gemeinsam: Beide beschäftigen sich mit der Wirkung der Sprache und des Sprechens auf andere und beide haben sich dafür einen Wertekanon geschaffen, auf dem die jeweiligen Handlungsanweisungen beruhen.

Fanny Siegel beschäftigt sich mit diesen Wertesystemen und stellt sie gegenüber, die Grundannahmen der antiken griechischen und römischen Rhetorik auf der einen und die NLP-Grundannahmen auf der anderen Seite. Welche antiken rhetorischen Grundannahmen sind noch heute aktuell und finden möglicherweise sogar schon in der modernen, NLP-basierten Rhetorik Anwendung? Was kann NLP noch von der antiken Rhetorik lernen? Und wie können diese beiden Disziplinen, die wissenschaftlich nach wie vor getrennt untersucht werden, gemeinsam betrachtet werden?

GENRE
Gewerbe und Technik
ERSCHIENEN
2018
18. Juni
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
64
Seiten
VERLAG
Rampenpfau Medien Gmbh
GRÖSSE
484.4
 kB